Sony Walkman TPS-L2 GUYS & DOLLS Version 1979 #

VAT free Services, plus shipping

Free shipping on domestic orders over 1000CHF

Delivery Time 2 - 5 Business days

Äusserst seltener und gesuchter Sony Walkman. Der allererste Walkman überhaupt, der TPS-L2 mit den Kopfhörerbuchsen beschriftet mit "GUYS & DOLLS" symbolisieren die Philosophie von AKIO MORITA, dem Gründer von Sony. Das Gerät wurde gewartet und die Riemen ersetzt. Das Gerät läuft einwandfrei und optisch sieht er noch sehr schön aus. Er hat nur wenige Gebrauchsspuren, links vom Batteriedeckel ist ein kleiner Lackmangel und die silberne Blende wurde an allen Seiten nachlackiert, die Frontseite der silbernen blende ist im Originalzustand mit Gebrauchsspuren. Das Gerät läuft sehr gut und kling so gut wie damals 1979. Die originale Hülle mit dem Walkman Logo ist auch dabei, diese ist optisch auch noch sehr gut erhalten. Bitte entnehmt dem optischen Zustand den Bildern. Ein sehr seltenes Gerät und ein muss für Sammler und Liebhaber. 

Die erste Generation des Sony Walkman wurde in einer kleinen Stückzahl hergestellt. Der auffälligste Unterschied ist der "GUYS & DOLLS"-Schriftzug auf der Kopfhörerbuchse, der weisse STEREO Schriftzug auf der Rückseite und das grüne Play Logo. Der Walkman der ersten Generation war mit zwei Kopfhörerbuchsen ausgestattet, damit zwei Personen gemeinsam Musik hören konnten. Morita war der Meinung, dass es respektlos gegenüber seinen Mitmenschen wäre, wenn er den Walkman allein benutzen würde. Außerdem wollte er, dass der Walkman eine Hotline-Taste (Stummschalttaste) hat, damit sich zwei Personen unterhalten können, während sie Musik hören. Die beiden Kopfhörerbuchsen sind danach einfach mit "A" und "B" beschriftet worden, aber die allerersten Walkman sind mit "GUYS & DOLLS" beschriftet worden. Als der TPS-L2 am 1. July 1979 veröffentlicht wurde, hatte SONY die Marke "Walkman" immer noch nicht erfunden. In den ersten Monaten zogen sie es vor, es unter drei verschiedenen Namen zu verkaufen: Freestyle in Schweden, Stowaway in Großbritannien und Soundabout in den USA. Aber sie erkannten schnell, dass das keine gute Idee war. Sie brauchten EINE Marke. Und der Name "Walkman" wurde erfunden. Also veröffentlichten sie schließlich den allerersten TPS-L2 unter dem Walkman. Dies ist die allererste TPS-L2-Serie mit dem Walkman-Logo auf der Hülle und mit Kopfhörerbuchsen mit dem GUYS & Dolls Logo.

Walkman Clinic Switzerland bemüht sich, Waren in einwandfreier Qualität zu liefern. Jedes Gerät wird vor dem Versand geprüft und gut verpackt versendet. Walkman Clinic Switzerland haftet nicht für Transportschäden, die durch das Versandunternehmen entstehen. Alle Waren sind gebraucht und werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft. Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Sachmangelhaftung.

Extremely rare and sought-after Sony Walkman. The very first Walkman ever, the TPS-L2 with the headphone jacks labelled "GUYS & DOLLS" symbolise the philosophy of AKIO MORITA, the founder of Sony. The device has been serviced and the belts replaced. The machine runs perfectly and still looks very nice. It has only a few traces of use, there is a small lack of paint on the left of the battery cover and the silver cover has been repainted on all sides, the front of the silver cover is in its original condition with traces of use. The device runs very well and sounds as good as it did back in 1979. The original case with the Walkman logo is also included and is still in very good optical condition. Please refer to the pictures for the optical condition. A very rare device and a must for collectors and enthusiasts.

The first generation of the Sony Walkman was produced in small numbers. The most striking difference is the "GUYS & DOLLS" lettering on the headphone socket, the white STEREO lettering on the back and the green Play logo. The first generation Walkman was equipped with two headphone sockets so that two people could listen to music together. Morita felt that it would be disrespectful to those around him if he used the Walkman alone. He also wanted the Walkman to have a hotline button (mute button) so that two people could talk while listening to music. The two headphone jacks were then simply labelled "A" and "B", but the very first Walkmans were labelled "GUYS & DOLLS". When the TPS-L2 was released on 1 July 1979, SONY had still not invented the "Walkman" brand. In the first few months, they preferred to sell it under three different names: Freestyle in Sweden, Stowaway in the UK and Soundabout in the US. But they quickly realised that this was not a good idea. They needed ONE brand. And the name "Walkman" was invented. So they finally released the very first TPS-L2 under the Walkman. This is the very first TPS-L2 series with the Walkman logo on the case and headphone jacks with the GUYS & Dolls logo.